+41 56 436 88 00 info@formslim.com

Informationen | FAQ

Wichtige Informationen zum RIFETECH-System
Anwendungsgebiet

Das RIFETECH-System ist das beste uns bekannte Plasmasystem. Es ist, aus unserer Sicht, nicht nur das wirksamste  Therapiegerät zur Bekämpfung von fremden Erregern, sondern ebenso ein ausgezeichnetes System zur Förderung des Immunsystems, zur Ausleitung von Impfungen und zur Reduktion von stillen Entzündungen. Wir empfehlen es gerne besonders bei allen chronischen sowie autoimmunen Krankheiten. Wir haben in unserem Gesundheitszentrum viele Klienten mit oft sogar unheilbaren Krankheiten so unterstützen können, dass der Klient wieder ein ganz normales Leben ohne Symptome führen konnte. Es ist nicht so, dass die chronische Krankheit verschwindet, sondern vielmehr so, dass bei einer regelmäßigen, täglichen Anwendung vom RIFETCH-Systems die Symptome verschwinden oder deutlich schwächer werden und nicht mehr stören. Alle Klienten, welche das System regelmäßig angewandt haben, sind heute nicht nur zufriedene, sondern überzeugte Empfehlungsgeber der RIFETECH-Technologie.

Plausibilität

Chronische und autoimmune Krankheiten

Das Immunsystem beeinflusst alle anderen Systeme im Körper. Es reagiert auf alle Einflüsse von außen und innen und wir merken dabei meistens nichts. Sobald das Immunsystem schwächer wird, können fremde Erreger sich immer besser vermehren.

Wenn eher das humorale Immunsystem (ganzheitlich) schwach wird, vermehren sich eher die Bakterien, Pilze und Parasiten. Wenn diese humorale Immunschwäche über längere Zeit andauert, kann daraus eine chronische Krankheit entstehen.

Wenn eher das zelluläre Immunsystem schwach wird, vermehren sich eher die Viren. Wenn diese zelluläre Immunschwäche über längere Zeit andauert, kann daraus eine autoimmune Krankheit entstehen. Bei vielen schweren Krankheiten sind beide Immunsysteme betroffen. Wenn das Immunsystem überreagiert (autoimmune Krankheit) oder zu schwach ist (chronischen Krankheiten) spüren wir, dass etwas nicht mehr in Ordnung ist. Wenn wir das Immunsystem spüren und wir zum Arzt gehen, ist das Problem meistens schon fortgeschritten.

Bei autoimmunen Krankheiten ist aus unserer Sicht oft einer der acht Herpes-Viren, insbesondere der EBV oder der Herpes Zoster, beteiligt. Diese Viren sind meistens latent im Körper, das heißt schon seit der Geburt in der DNA der Menschen gespeichert. Sie werden erst dann aktiviert, wenn ein Trauma oder eine starke Immunschwäche eintritt. Immer mehr Menschen haben, meistens wegen Darmproblemen, ein geschwächtes Immunsystem und damit eine deutliche Zunahme an Herpesviren. Der Darm und das Immunsystem werden durch die Zunahme von Stress, Umweltbelastungen, falscher Ernährung sowie Strahlungen (Elektrosmog, Handy etc.) immer mehr belastet, was die latenten Viren begünstigt. Diese latenten Viren können sich besser entwickeln und sind nun in der Lage das spezifische Immunsystem, insbesondere die B-Zellen des Immunsystems, nicht nur zu attackieren sondern zu übernehmen (lysieren). Das bedeutet, dass die Viren in die Immunzellen eindringen und die Kontrolle übernehmen. Die B-Zellen sind nun maskiert und sind nicht mehr von den anderen B-Zellen zu unterscheiden (unterbundene MHC-I-Expression). Die Herpesviren sind so in der Lage, das Immunsystem zu verändern und die eigene Körperabwehr, statt gegen Erreger, auf den Körper umzuleiten und autoimmun anzugreifen. RIFETECH Plasma kann alle fremden Erreger sehr gut bekämpfen und gleichzeitig das Immunsystem unterstützen.

Funktion

Lebende Zellen bestehen aus Ionen (polare, geladene Moleküle), Membranen und Organellen. Sie reagieren auf elektrische Felder und Ströme und erzeugen diese selbst. Die meisten subzellulären Biomoleküle (z. B. DNA, RNA, Tubulin, Actin, Septin usw.) sind voller oszillierender, elektrischer Ladungen und können daher als komplexe, elektrochemische und mechanische Systeme betrachtet werden. Jedes Molekül hat eigene, bestimmte Schwingungen mit bestimmten Frequenzen. Wenn Schwingungen punktgenau auf dieses Molekül zurückgesendet werden, geht das Molekül in Resonanz. Wenn die Schwingung stark ist, wird das Molekül geschwächt oder sogar vernichtet. Wenn diese Schwingung sehr schwach ist, wird das Molekül gestärkt. RIFETECH Plasma bekämpft die Erreger mit starken und unterstützt die Körperzellen und Stoffwechselprozesse mit feinen Schwingungen. Das bedeutet, dass zum Beispiel Erreger sich nicht mehr latent verstecken oder vermehren können und oft sogar sterben. Gleichzeitig werden die Immunzellen gestärkt, die nun die Erreger besser vernichten können. Diese Schwingungen bekämpfen nicht nur fremde Erreger, sondern stimulieren gleichzeitig die Produktion von Antikörpern und beschleunigen die Reifung von gesunden B-Zellen. In vielen In-vitro- und In-vivo-Studien konnten die immunmodulatorischen Wirkungen dieser elektromagnetischen Schwingungsfelder belegt werden.

Warum RIFETECH?

Nach mehreren Jahrzehnten der Forschung, sind die Frequenzen von fremden Erreger, von Krankheiten, von Organen und von Stoffwechselprozessen bekannt. Bisher haben alle Methoden und Geräte bei der Übertragung dieser Frequenzen, wenig nachhaltigen Erfolg gebracht, weil die Frequenzübertragung zu wenig genau und zu wenig effizient war. Dank der Plasmaübertragung ist dies nun erstmals in dieser Qualität möglich. Die elektromagnetische Plasma-Therapie kann als Zusatztherapie bei jeder Krankheit eingesetzt werden. Die Variabilität von RIFETECH Plasma ist einzigartig. Es kann sowohl gegen ein Problem kämpfen, wie gleichzeitig auch eine Lösung unterstützen. Dank der großen Frequenzdatenbank, kann RIFETECH Plasma bei jedem gesundheitlichen Problem eine Hilfe anbieten. Da alle chronischen wie autoimmunen Krankheiten direkt oder auch indirekt mit Erregern zusammenhängen, können erstmals auch Erreger ohne Medikamente bekämpft werden. Die meisten Erreger reproduzieren sich extrem schnell. Jede Therapie gegen Erreger kann deshalb nur dann erfolgreich sein, wenn sie immer wieder nacheinander angewendet wird. Aus diesem Grund sollte RIFETECH Plasma sowohl bei Therapeuten wie auch von Heimanwendern täglich oder mindestens wöchentlich angewandt werden (siehe Training des Immunsystems).

Warum keine Medikamente?

Herkömmliche medikamentöse Methoden, sind bei einem Erreger oft erfolgreich, scheitern aber meistens dann, wenn viele verschiedene Erreger gleichzeitig bekämpft werden müssen. Zudem findet die Medizin nur aktive Erreger, weil nur bei aktiven Erregern das entsprechende Antigen zu finden ist. Doch bei allen chronischen und autoimmunen Krankheiten sind nicht nur aktive, sondern immer auch latente Erreger vorhanden. Auch latente Erreger schwächen das Immunsystem. Diese können zum Beispiel kinesiologisch festgestellt werden. Mit RIFETECH Plasma ist es möglich, alle Erreger, sowohl die aktiven wie auch die latenten, in ihrer Frequenz zu schwächen. Bei allen chronischen und autoimmunen Krankheiten sollte RIFETECH Plasma täglich angewendet werden.

FAQ

Sie haben Fragen zum System oder zu dessen Anwendung? Hier finden Sie die häufigsten Fragen und Antworten. Viele Informationen finden Sie auch im Buch «umsteigen». Wenn Sie unsicher sind oder keine Antwort auf Ihre Frage gefunden haben, rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne.

Bei welchen gesundheitlichen Problemen sollte ich RIFETECH Plasma anwenden?

Gerne liste ich hier die wichtigsten chronischen Probleme auf, welche mit RIFETECH Plasma unterstützt werden können:

  1. Generell: alle autoimmunen Krankheiten
  2. Generell: alle chronischen Krankheiten, die durch Erreger ausgelöst werden: Borreliose, Bakterien-, Parasiten- und Pilzbefall (Darm, Leber, Bauchspeicheldrüse, Niere, Augen, Lunge, Bindegewebe, Hirn, Haut etc.)
  3. Ohren: chronische Ohrenentzündung
  4. Augen: chronische Augenentzündung
  5. Nase: chronische Sinusitis, Stirnhöhlen- und Nebenhöhlen-Entzündung
  6. Zähne: chronische Kieferknochen-, Zahnfleisch- und Mundhöhlen-Entzündung
  7. Hals: chronische Hals- und Mandelentzündung
  8. Bronchien: chronische Bronchitis
  9. Lunge: chronische Lungenprobleme und Asthma
  10. Herz: Herzklappenentzündung
  11. Magen: chronische Magenentzündung (Helicobacter)
  12. Bauchspeicheldrüse: chronische Pankreatitis
  13. Darm: chronische Darmentzündung
  14. Leber: chronische Hepatitis
  15. Niere: chronische Nierenbecken-Entzündung
  16. Blase: chronische Blasenentzündung
  17. Prostata: chronische Prostatitis
  18. Eierstöcke: chronische Eileiter und Eierstock-Entzündung
  19. Gebärmutter: chronische Entzündungen und Papillomaviren
  20. Vagina: chronischer Ausfluss
  21. Lymphen: Lymphentzündungen
  22. Haut: chronische Abszesse, Ekzeme etc.
  23. Bindegewebe: Bursitis, Cellulitis, chronische Zysten, Geschwüre, Wucherungen, Schwellungen etc.

Diese Liste ist nur ein kleiner Auszug aller Möglichkeiten. Das RIFETECH Plasma ist der Rolls-Royce unter den biologischen Frequenzgeräten. Mit seiner Unterstützung kann praktisch jeder einzelne Zell-Stoffwechsel unterstützt werden. Sollte ihr gesundheitliches Problem nicht aufgelistet sein, so geben wir gerne Auskunft.

Wie trainiere ich täglich mein Immunsystem?

Das RIFETECH Plasma ist, aus meiner Sicht, das einzige Heimgerät bei dem auch das Immunsystem trainiert werden kann. Je älter wir werden, je schwächer wird unser Immunsystem. Das Immunsystem ist wie das Hirn oder wie die Muskeln. Es sollte immer trainiert werden. Wir machen oft das Gegenteil. Je älter wir werden, je weniger bewegen wir uns, je weniger lernen wir Neues und je weniger haben wir Kontakt mit fremden Erregern. Die Corona-Pandemie hat diese Situation nochmals verstärkt. Die Angst vor einer Corona-Ansteckung ist so groß geworden, dass viele Menschen weniger an die Sonne gehen, weniger frische Luft atmen, ihre sozialen Kontakte vernachlässigen und deshalb auch psychisch immer schwächer werden. Das ist ein Teufelskreis, den man durchbrechen muss. Es ist ganz einfach das Immunsystem zu trainieren ohne dabei krank zu werden. Das RIFETECH Plasma bietet dafür das richtige Training an. Dieses Immuntraining dauert ca. 30 Minuten täglich und ist speziell für Menschen gemacht, welche sich vor ansteckenden Krankheiten schützen möchten. Die extrem feinen Schwingungen stimulieren das Immunsystem, ohne es dabei zu reizen. Das ist entscheidend. Der gesunde Patient trainiert mit dem RIFETECH Plasma sein Immunsystem. Das Training richtet sich besonders gegen Grippe- und Herpes-Viren.

Wie hilft RIFTECH, Entzündungen zu reduzieren?

Viele Menschen haben einen hohen Stresspegel. Dieser Stresspegel bewirkt in praktisch allen Fällen, dass der Blutwert hs-CRP ebenfalls erhöht ist. Ein hohes hs-CRP ist immer ungesund und sollte deshalb gesenkt werden. Bei einem hohen hs-CRP sind stille Entzündungen im Körper. Solange dieser Wert zu hoch ist, ist es in vielen Fällen (besonders bei Frauen) praktisch unmöglich Gewicht, respektive Fett zu verlieren. Das RIFETECH Plasma ist in der Lage, auch bei starkem Stress, die stillen Entzündungen zu reduzieren. Mit RIFETECH Plasma trainieren Sie einerseits das Immunsystem, aber gleichzeitig auch die Reduktion von stillen Entzündungen und damit auch die mögliche metabolische Fettreduktion. Dieses tägliche Training dauert ca. 60 Minuten und ist speziell für Menschen gemacht, welche auf eine gesunde Art und ohne Jojo-Effekt Gewicht und verlieren möchten. Solange der Stress andauert, empfiehlt es sich weiterhin das kombinierte Programm über ca. 60 Minuten (Immuntraining und Fettstoffwechsel) zu absolvieren, da sonst das Risiko besteht, dass durch den andauernden Stress, der hs-CRP wieder ansteigt. Sobald der hs-CRP-Blutwert in der Norm ist, kann parallel zu RIFETECH Plasma, die Gehirnnahrung erfolgreich umgesetzt und das Fett erfolgreich reduziert werden. Gerade bei Adipositas ist die Entzündungsreduktion mit RIFETECH Plasma, bei einer gleichzeitigen strikten Umsetzung der Gehirnnahrung (siehe Buch «umsteigen»), besonders erfolgreich.

Kann ich mit RIFETECH abnehmen?

ACHTUNG: Das RIFETECH Plasma ist kein Gerät gegen Übergewicht, sondern hilft mit dem Programm Immuntraining und Fettstoffwechsel bei den Auswirkungen von Stress, insbesondere gegen stille Entzündungen im Körper. Sind wenig oder keine stillen Entzündungen im Körper vorhanden, kann der Fettstoffwechsel viel besser arbeiten und somit das Fett auch viel effizienter verbrannt werden. Solange messbare stille Entzündungen (hs-CRP) im Blut nachweisbar sind, ist der Kampf gegen das Fett, wie der Kampf von Don Quijote; ein fast hoffnungsloses Anrennen gegen Windmühlen.

Investition für das Leben

Die Investition in eine RIFETECH-Plasma ist eine Investition für das Leben. Diese Entscheidung muss wohl überlegt sein. Wir garantieren, dass es Ihnen – bei einer regelmässigen Anwendung des Systems – bald besser gehen wird. Wir sind vom RIFETECH- Plasma-System so überzeugt, dass wir Ihnen auch eine finanzielle Garantie geben. Bei der Bestellung eines RIFETECH-Plasma-Systems geben wir Ihnen eine Rückerstattungs-Garantie.